SoundArt 'connected sounds' by Max Joy

 

SoundArt 'connected sounds' by Max Joy

 

SoundArt 'connected sounds' by Max Joy

 

 

Max Joy

Raum-Inszenierungen und Kunst im öffentlichen Raum, ausgehend von Klang, Architektur und situativen Bedingungen sind die Herausforderungen für die Installationen von Max Joy. Die Wahl der Medien + Methoden zur Realisation hängen vom jeweiligen Projekt ab. Seit Anfang der 90er Jahre finden diese Installationen an unterschiedlichsten Orten, wie z. B. in Foyers, Ruinen, auf dem See, in der fahrenden S-Bahn oder in Hochhäusern statt.

Stationen waren: Wonga (mit Gerhard Behles) beim Electronic Art Festival in Antwerpen und im Kunst-Bunker Nürnberg, sensor Club Berlin, Raiffeisen eine ehemalige Bank in Nordhessen, sensorTrain - ein umgebauter S-Bahn-Waggon auf der Nord-Süd-Strecke in Berlin, die Ambient-Lounge im Haus des Lehrers am  Alexanderplatz und viele mehr...

www.maxjoy.org

 

 

Zurück